Expert Statements

In kurzen Videos stellen Wissenschaftler*innen, Ärzt*innen und Vertreter*innen ihre Arbeitsbereiche und den Bezug zur Personalisierten Medizin vor. Sie geben Praxiseinblicke in Ihre Projekte und erklären, wie die Personalisierte Medizin von der Einbindung verschiedener Disziplinen profitiert und welche Rolle die ÖPPM hier einnimmt.

Es sprechen:

  • Barbara Obermayer-Pietsch – Präsidentin der ÖPPM, Medizinische Universität Graz, Klinische Abteilung für Endokrinologie und Diabetologie
  • Renate Kain – Medizinische Universität Wien, Klinisches Institut für Pathologie
  • Amin El Heliebi – Medizinische Universität Graz, Institut für Zellbiologie, Histologie und Embryologie
  • Lukas Huber –­ Biozentrum der Medizinischen Universität Innsbruck
  • Irene Promussas – Lobby 4 Kids - Kinderlobby
  • Barbara Prainsack ­– Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien
  • Christoph Bock – CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

Die Veröffentlichung der Expert*innen Statements erfolgt im Rahmen der virtuellen Jahrestagung der ÖPPM im Oktober 2020.