Ausblick 2023

 

Nachdem wir die durch Covid19 an uns gestellten Herausforderungen recht gut  gemeistert haben, wird 2023 einer der Schwerpunkte die Thematik "Rare Diseases"  sein und es wird eine unserer gemeinsamer  Aufgaben sein, die Awareness für seltene Erkrankungen bereits bei der jüngeren Generation zu wecken.

Personalisierte Medizin letztendlich für Jedermann/Jedefrau zugänglich zu machen, erfordert neben  Forschung, Präsenz in der Öffentlichkeit, auch das Wissen, sich welchen Netzwerkes im Sinne des PatientInnenwohls bedienen zu können.

Wir laden wissenschaftlich Interessierte und Tätige daher recht herzlich ein, sich unserer Plattform anzuschließen und Mitglied der ÖPPM zu werden.