Zu allen Mitgliedern

OEGTERM

Logo OEGTERM

Die Österreichische Gesellschaft für Tissue Engineering und Regenerative Medizin (ÖGTERM) verfolgt das Ziel der Vernetzung von Forschungsgruppen und Personen im Bereich der grundlagen- und anwendungsorientierten Forschung an humanen Zellen und Geweben.

Zu ihren Ziele zählen:

  • der Aufbau eines Netzwerks von Gruppen im Bereich grundlagen- und anwendungsorientierter Stammzellforschung in Österreich
  • die Organisation von nationalen und internationalen Informationsveranstaltungen, Workshops und Fachkongressen im Bereich Regenerative Medizin und Stammzellforschung und zellbasierte Therapien
  • die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
  • die Etablierung von Fachgruppen innerhalb der Gesellschaft
  • die Schaffung einer Informations- und Kommunikationsplattform für Wissenschaftler und Öffentlichkeit

Persönliche Mitglieder

Cornelia Kasper

Der Schwerpunkt meiner Forschungsgruppe liegt auf der Isolierung, Charakterisierung, Expansion und Differenzierung humaner Primär- / Stammzellen. Für die Expansion und die gezielte Differenzierung entwickeln wir optimierte 3 D-Zellkulturbedingungen, die die physiologische Umgebung nachahmen und so funktionelle 3 D-Gewebeähnliche Strukturen unter definierten und kontrollierten dynamischen Bedingungen erzeugen. Darüber hinaus entwickeln wir Strategien für zellbasierte Therapien 3 D Testsysteme.
Zum Curriculum vitae

Zum Forscherprofil
Zu allen Mitgliedern